Unverzichtbare Reisebegleiter

Der Sommer steht vor der Tür. Die Reisezeit naht. Was darf ich nicht vergessen einzupacken? Auf jeden Fall dürfen Tücher und Schals nicht fehlen. Aber welche nehme ich am besten mit?

Hier ein paar Tipps, welche Tücher und Schals unbedingt in den Urlaubskoffer gehören:

etwas Großes, etwas Kleines und etwas Glamouröses

  1. große Crash-Schals (Stolagröße) am besten aus Baumwolle. Sie nehmen nichts übel. Sie lassen sich zusammendrehen und leicht verstauen und finden auch in der Tasche oder im Rucksack immer einen Platz. Sie schützen vor Wind und Wetter, ersetzen u.U. auch mal eine Jacke, dienen als Kopfbedeckung und wärmen Schulter, Hals und Ohren, am Strand macht man einen Rock oder ein Top daraus.
  2. ein kleiner gemusterter Seidenschal setzt Akzente, schmückt und kaschiert auch mal einen Fleck, den man erst später beseitigen kann.
  3. Ausgeh-Schal aus Seide. Ein bisschen Glamour muss sein. Ein Seidenschal verzaubert jedes schlichte Outfit. Noch ein passender Ohrschmuck, eine schöne Kette und die Abendgarderobe zum Ausgehen ist fertig.

Mit ein paar gut ausgewählten Schals und Tüchern lässt sich die Urlaubsgarderobe bestens variieren, so dass man mit wenigen Kleiderstücken über die Runden kommt.

suprcomonlineshop

Erstellt mit
suprS